Chebo® vom Schmiedestollen
  

Die E-Chen vom Schmiedestollen

Bevor wir wie üblich mit den Bildern und Beschreibungen der Wochen anfangen, möchte ich hier kurz ein bisschen was zur Geburt schreiben. 

Akasha hatte insgesamt 12 Welpen.
2 Welpen sind leider schon Tage vor der Geburt verstorben und kamen mumifiziert zur Welt. Dies kann durch einen Unfall (unglücklich gesprungen z.B.) passieren. 
Eine bildhübsche Hündin hat die Geburt nicht geschafft. Wir sind sehr traurig darüber. 

Alle 3 Welpen wurden in unserem Garten unter den Fliederbüschen beerdigt. Dort liegt auch schon Blossom.   

Gegen 10 Uhr vormittags habe ich die ersten kleinen Wehen bemerkt. Der erste Welpe kam gegen 14 Uhr zur Welt. 

Da die Geburt aller Welpen sehr lang gedauert hat und für Akasha sehr anstrengend war, haben wir sie zwischendurch mit Rinderbrühe, Milchkaffee, Futter und kleinen Ausflügen in den Garten auf Trab gehalten. 

Sie hat den Tag nach der Geburt viel geruht und Kraft getankt. Das hatte sie bitter nötig.